Kunstflecken 2018 – vom 7. – 30. September 2018

In diesem Jahr feiert das beliebte Kulturfestival in unserer schönen Stadt das 20jährige Bestehen. Grund genug für Sie mitzufeiern. http://www.kunstflecken.de/2018/148-0-Startseite.html 

Wie immer gibt es eine große Auswahl an verschiedensten Kunstangeboten. So locken die Veranstalter in diesem Jahr mit besonderen Gästen, wie u. a. dem bildenden Künstler Stefan Wischnewski (2009), das A-Cappella-Ensemble Ommm (2011), den Jazzsänger Gregory Porter (2013) und den Blues-Rocker Frankie Chavez (2015).  Junge Künstler stellen ihre Installationen im öffentlichen Raum aus und die Kooperation von „Wir wollen Neumünster“ und „Essen in Bunt“ lädt ein, die unterschiedlichen Formen gesellschaftlichen Engagements für einen Tag auszuprobieren. Filmemacher spüren der Frage nach, wie sich Leben in Neumünster gestalten lässt. Und die legendäre südafrikanische A-Cappella-Formation Ladysmith Black Mambazo erinnert daran, wie wichtig es ist, für Frieden und Gerechtigkeit in der Gesellschaft einzutreten.

Auch Sie können Teil des Kunstfleckens sein! So gibt es zwei konkrete Mitmach- und Ausprobieraktionen:

Kleine Fleckenkunst – Wir machen Zirkus!
Samstag, 8. September 2018
11.00 – 14.00 Uhr
Großflecken, Sandkasten vor Hausnr. 20
Eintritt frei, http://www.kunstflecken.de/2018/68-0-Mitmachen-und-Ausprobieren.html

Straßenmusik-Festival BaDaBoom – Musik auf der Straße
Seit Jahren für viele Neumünsteraner nicht mehr wegzudenken, gehört der erste Samstag im Kunstflecken den Bands, Chören, Perkussionsgruppen und Orchestern. BaDaBoom, das größte Straßenmusikfestival des Nordens, lässt die Innenstadt erklingen. Wer wann und wo zu hören ist, erfahren Sie unter: www.ba-da-boom.de
Samstag, 8. September 2018
11.00 – 17.00 Uhr, Innenstadt
Eintritt frei
Veranstalter: Verein für Jugendmusik

Den Veranstaltungskalender finden Sie hier: http://www.kunstflecken.de/2018/18-0-Veranstaltungen.html

Wir wünschen viel Freude beim entdecken, feiern, ausprobieren, zuhören, zusehen und staunen!