Bissee – ein Dorf wird zum Kunstwerk

Bissee, das ist ein idyllisch gelegenes Dorf ca. 20 km südlich von Kiel. Seit 1998 führt der Verein Skulptur in Bissee e.V. dort jährlich eine ganz besondere Ausstellung durch. Skulpturen werden dabei im Ort als auch in der Umgebung aufgestellt. Wer mag kann sie bei einem Spaziergang erkunden oder sich die Ausstellungsstücke in fachkundigen Führungen vorstellen lassen. Durchschnittlich werden jedes Jahr 20 bis 30 Arbeiten präsentiert. In diesem Jahr sind es 38 Standorte, die in Abstimmung mit den Künstlerinnen und Künstlern geschieht und so das jeweilige Werk optimal zur Geltung bringt. Die Ausstellung präsentiert sich in Form einer Landschaftsgalerie, erstreckt sich über das gesamte Dorf und ist dem Publikum frei zugänglich. Eröffnet wurde sie am 18. Mai im Rahmen einer großen Vernissage, unter anderem von Björn Engholm.
Das übergreifende Thema in diesem Jahr ist der Begriff „Metall“. Gewünscht waren Werke mit offenen Assoziationen zum Material, zu seinen Verarbeitungs- und Gebrauchsformen sowie zu allen seinen kulturellen Zuschreibungen. Dabei soll das ganze Spektrum der Kunst gezeigt werden und das ist gelungen. Vielfältig zeigen sich die Kunstwerke eingebettet ins dörfliche Erscheinungsbild. Bei dem einen oder anderem Ausstellungsstück muss genauer hingesehen bzw. gesucht werden. Zwischen Blumenbeeten erspäht der Besucher dann das Werk. Einige Stücke jedoch sind unübersehbar – wie zwei riesige Giraffen, die sich doch verblüffenderweise wunderbar in die norddeutsche Umgebung einfügen. Schweres Metall als Kontrast zu filigranen Vorgartenblüten.
Vor über 20 Jahren wurde der Verein mit dem Ziel gegründet, insbesondere norddeutsche und baltische Künstlerinnen und Künstler zu fördern. Kulturelle Aktivitäten sollten im öffentlichen Raum initiiert und unterstützt werden. Inzwischen hat sich der Verein einen festen Platz in der norddeutschen Kulturlandschaft erarbeitet. Im Laufe der letzten Jahre haben sich mehr als 160 Künstlerinnen und Künstler mit ihren Werken an Ausstellungen des Skulptur in Bissee e.V. beteiligt. Die Mitglieder des Vereins engagieren sich alle ehrenamtlich. Sponsoren unterstützen die Arbeit des Vereins finanziell und materiell.
Noch bis Mitte Oktober haben Besucher die Gelegenheit die Kunstwerke auf Feldern und in Gärten zu bewundern.

Skuplturenausstellung Bissee Juli 19