OGOTTOGOTT – WIE GLAUBT MAN UND WENN JA, WARUM?

Am 24. Januar 2019 um 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr // Lesung // Theater in der Stadthalle in Neumünster // Eintritt


Jan-Christof Scheibe präsentiert sein Buch
Es erwartet Sie ein szenisch-humoristischer Abend über Gott und die Welt. Jan-Christof Scheibe, begnadeter Musiker, Schauspieler, Autor und Kabarettist, ist Sohn eines Kirchenorganisten und Enkel zweier Pastoren. Er hat gechannelt, gependelt, indianische Sonnentänze gemacht, sich gedreht wie ein Irrwisch, tagelang geschwiegen, gefastet und Reiki-Kurse belegt. Nun liest er als „Restauranttester der Religionen“ aus seinem Buch „Ogottogott“, singt Lieder und schlüpft in verschiedene Rollen. Sie erfahren Wissenswertes darüber, was Christentum und Fußball gemeinsam haben und gehen mit einem indischen
Guru in frühere Leben zurück. Scheibes Gottsuche „ist wortwitzig und unverblümt, frech und nachdenklich. Erlösung findet er am Ende nicht. Aber manche Erkenntnis.“ (Sabine Henning in Kirche-Hamburg).
Eintritt: 12 EUR / 10 EUR ermäßigt
VVK im Kulturbüro, Kleinflecken 26, Neumünster, Tel. 04321 – 942 3316, E-Mail: kulturbuero(at)neumuenster.de